akademiekompakt: Bodenrichtwerte im GIS

Bodenrichtwerte erfassen, pflegen und veröffentlichen

Gutachterausschüsse in ganz Deutschland ermitteln mindestens alle zwei Jahre die sog. Bodenrichtwerte, die unter anderem zur Preisfindung bei Grundstücksverkäufen beitragen. Ein öffentliches Register dieser Werte gibt es nicht. Mit der neuen Fachschale „Bodenrichtwerte“ für MapEdit können Sie die Zahlen digital im GIS erfassen und pflegen. Dabei werden die unterschiedlichen Vorschriften in den einzelnen Bundesländern berücksichtigt.

Über das MapEdit Portal können die Bodenrichtwerte dann der Bevölkerung inklusive Karten zugänglich gemacht werden. Bürgerinnen und Bürger können sich damit selbständig, schnell, einfach und zuverlässig über den Wert eines Gründstücks informieren.

Das Webinar richtet sich an Vertreter von Gemeinden und Gutachterausschüssen. In ca. 30 Minuten zeigen wir Ihnen Funktionsweise und Praxisbeispiele der MapEdit-Fachschale "Bodenrichtwerte".

Präsentiert von:
Stefanie Ebner und Maurice Huber

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Datum
04.11.2021
Zeit

10:00-10:30

Preis
Kostenlos
Veranstalter
akademiekompakt
Ort
Online-Veranstaltung
Anmelden