Ingenieurbautag 2021 - 2. Termin

Beim Ingenieurbautag stellen wir Ihnen die fachspezifischen Einzellösungen der „Autodesk Architecture Engineering und Construction Collection“ in einem komplexen Planungsprozess vor. Grundlage ist die Erarbeitung eines durchgängig geplanten Ingenieurbauprojektes über alle Gewerke hinweg.

Wir starten mit dem Konzept und der Vorplanung im lagebezogenen Kontext mittels Autodesk Infraworks. Der konzeptionelle Entwurf wird zur Detailplanung mit Autodesk Civil 3D weiterbearbeitet.


 
Auf Basis der Autodesk CDE BIM 360 werden die Grundlagendaten und Planungsstände allen Projektbeteiligten zur Verfügung gestellt.


 
Lernen Sie die Vorteile von Autodesk Revit und dem Sofistik Bridge Modeler kennen. Wir zeigen Ihnen, wie aus einem konzeptionellen Entwurf ein Brückenbauwerk mit Bewehrungsplänen für Fundamente und Pfeiler entsteht. Die erforderlichen statische Berechnungen und entsprechende Simulationen am Modell vervollständigen den Planungsschritt. Auf Basis Autodesk Advance Steel entsteht eine Gleisüberquerung in Stahlbauweise. Erste Planungsschritte erfolgen im Autodesk Revit um die Detailplanung anschließend im Advance Steel zu Verfeinern. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Fertigungsdaten verwalten, Montagezeichnungen und Stücklisten ableiten, Einzelteilzeichnungen erzeugen bis hin zu komplexen Baugruppenzeichnungen.


 
Alle Teilgewerke werden zur gemeinsamen Koordination und Präsentation anschließend wieder in Autodesk Infraworks überführt.

Datum
29.09.2021
Zeit

09:30-13:00

Preis
Kostenlos
Veranstalter
Mensch und Maschine acadGraph GmbH Geschäftsstelle NRW
Ort
Online-Veranstaltung
Anmelden